fbpx

Das Kinderhaus

Auf dem Land des Präsidenten der “Kidshelp-Cambodia Association” wurde angefangen ein Kinderhaus mit Schule zu errichten. Auf Grund eines betrügerischen Hochstaplers sind die Bauarbeiten dort zum erliegen gekommen, weil ein korrupter Europäer sich die geflossenen Spendengelder in die eigene Tasche gewirtschaftet hat und damit abtauchte.

Durch frühere Zusammenarbeit mit dem Verein aus Kambodscha, konnte der Kindernothilfe Verein Kambodscha e.V. die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Kinderhauses mit Spendengelder realisieren. Das Kinderhaus wird bis heute von uns mithilfe Ihrer Spenden betrieben. In der Schule werden seit seiner Fertigstellung bis zu 300 Kinder aus den umliegenden Dörfern täglich unterrichtet und somit kann den Kindern eine Zukunftsperspektive gegeben werden.

Bis zu dreimal pro Jahr bringen wir mithilfe von Spenden in Form von Lebensmitteln, Kleidung und Schulmaterialien, in das Kinderhaus und verteilen es dort persönlich an die bedürftigen Kinder und dessen Familien.

Damit die Kinder bei dem heißen Klima ausreichend Wasser zum trinken haben, wurde unter unserer Leitung ein Brunnen neben dem Kinderhaus gebaut. Dieser Brunnen wird natürlich auch von den Bewohnern der umliegenden Dörfer genutzt um frisches Wasser für die Familie zu holen.

Wir haben dafür gesorgt das dass Kinderhaus mit Strom und Wasser versorgt wird. Seit seiner Fertigstellung nutzen wir diesen Ort zur Verteilung aller Spenden.

Nähere Informationen zur Spenden-Verteilung finden sie hier.

error: Diese Seite ist geschützt !!